Kopfkino

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Izmir, Basmane

Ich wusste, was mich hier erwartet. Ich habe mich schließlich vorbereitet. Ich weiß was hier täglich passiert.

Die Gegend rund um den Bahnhof Basmane ist die aktuelle Hauptanlaufstelle an der türkischen Ägäis, um die Weiterfahrt nach Europa zu organisieren. Syrische Familien wohnen in den billigen Hotels rundum, in arabisch beschrifteten Restaurants warten Schlepper auf ihre Kundschaft, Schwimmwesten sind wie selbstverständlich in den Schaufenstern der Geschäfte ausgestellt und auch wasserdichte Brustbeutel für Dokumente werden feilgeboten.

Das wusste ich vorab. Ich habe mich schließlich vorbereitet. Ich weiß, was hier täglich passiert.

Eine Frau mit Schwimmwesten in Plastiksäcken und einem Baby am Arm kommt mir entgegen. Hinter ihr ein Mann mit zwei Rucksäcken, hektisch gehen die beiden die Straße entlang.

Das ist hier Alltag.

Das wusste ich vorab. Ich habe mich schließlich vorbereitet. Ich weiß was hier täglich passiert.

Doch mein Kopfkino läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *