Wo Blumen blühen…

Die Sprache der Blumen - auch Floriographie genannt - ist ein Mittel der geheimen Kommunikation durch die Verwendung von Blumen. Diese sind hier auf gewebte Fotos ertrunkener Flüchtlingskinder in der dreidimensionalen Stumpworktechnik gestickt, die ihre Blütezeit im England des 17. Jahrhunderts hatte.

 

Mehr Information

Projekt

Das Ägäis Projekt
 

Finden sie alles über das Projekt
hier

 

und den Blog zur Recherche (in Deutsch und Englisch)
hier

Ausstellung

COMPLEXELLENCE
 

23.04.2018 - 19.11.2018

WhiteSpaceBlackBox, Neuchâtel, Schweiz

Erstpräsentation von „Wo Blumen blühen“

Mehr Information

Projekt

Das Melilla Projekt
 

Finden sie alles über das Projekt
hier

 

und den Blog zur Recherche (in Deutsch)
hier